2016 –  “Unsere Region in der Einen Welt.“

2016 – “Unsere Region in der Einen Welt.“

eingetragen in: Tag der Regionen | 0

Hoher Andrang herrschte am vergangenen Montag bei unseren Direktvermarkter und Informationsständen zum Tag der Regionen. „Unser Konzept ist aufgegangen“ freut sich stellvertretende Regionalmanagerin Elke Hochgesand. „Die Veranstaltung hat durch die Kooperation mit dem Erntedankmarkt des OGV Watzenborn-Steinberg sehr gewonnen.“ Auch Reinhold Schunk, Schriftführer des OGV ist überrascht „Wir haben weit mehr Besucher gezählt als in den letzten Jahren.“ Das positive Feedback von vielen Besuchern bestätigt, dass die Kombination von Informationsständen mit Direktvermarktern lebendig vermitteln konnte um was es uns geht: Im Gießener Land gibt es vielfältige und einfache Wege regional zu handeln.

Ein herzliches Dankeschön allen, die mitgewirkt haben

Unterstützt haben uns dabei einige Direktvermarkter und aktive Menschen bei denen wir uns herzlich bedanken möchten: Der Warthof in Grünberg, die kleinen Kelterei in Langgöns , die Apfelwein- und Obstwiesenroute im Landkreis Gießen, das Tierlädchen aus Hungen und der Kürbishof Bender versorgten regionale Schlemmer mit Erzeugnissen aus dem Gießener Land. Mit Blüten aus dem heimischen Garten verkaufte Carmen Schmitt von „Papier und Strick“ handgefärbte Wolle und Strickwaren. Das Martinsheim Reiskirchen stellte mit Holzarbeiten aus der Martinswerkstatt sein Projekt „Lebendiger Kirschberg“ vor.
Rita Kotschenreuther vertrat den HessenForst. und das Netzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ Mit dabei waren auch die Soziale Landwirtschaft Marburg e.V der 3. Weltladen aus Gießen.

2017 werden wir am „Tag der Regionen“ wieder mit dabei sein. Wer sich mit Produkten aus dem Gießener Land oder Aktionen beteiligen möchte, kann sich bereits jetzt im Regionalbüro anmelden.

Presseartikel zum Tag der Regionen – Gießener Anllgemeine 05. Oktober 2016

Pressemitteilung

Alle Akteure die am 03. Oktober in Pohlheim mit dabei waren.

Infos zum bundesweiten Aktionstag „Tag der Regionen“