Beim Gründerstammtisch dabei

Beim Gründerstammtisch dabei

eingetragen in: Aktuelles | 0

Gießen – Der Verein Region GießenerLand ist nun bei der Organisation des Gründerstammtisches in Gießen dabei.

Gründer schätzen den regelmäßigen Austausch und die Vernetzung – sowohl untereinander als auch mit Beratern und erfahrenen Unternehmern. Der Gründerstammtisch bietet ein Forum für die regionale Gründerszene. An jedem 2. Mittwoch im Monat findet er im WHO KILLED THE PIG im alten Schlachthof in Gießen statt.

„Arbeitsplätze schaffen lebendige Dörfer. Grund genug für uns beim Gründerstammtisch mit einzusteigen.“ Erklärt Anette Kurth, Regionalmanagerin des Vereins. Das LEADER-Programm kann Existenzgründer finanziell unterstützen, wenn sie beispielsweise Räume umbauen oder Maschinen anschaffen möchten: vorausgesetzt ihr Unternehmen ist im Landkreis Gießen angesiedelt und sie schaffen einen Arbeitsplatz.

Initiatoren des Gründerstammtisches sind das Technologie- und Innovationszentrum Gießen, das Entrepreneurship-Cluster Mittelhessen (ECM), die IHK Gießen-Friedberg und die Wirtschaftsförderungen der Stadt und des Landkreises Gießen. Mehr Informationen gibt es hier.