bis 06. Dezember bewerben: Deutscher Fahrradpreis 2020

„Der Deutsche Fahrradpreis“ ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des Radverkehrs in Deutschland.
2020 wird er zum 20. Mal ausgelobt.

Die Bewerbungsphase endet am 6. Dezember 2019.

Als Bestandteil des Nationalen Radverkehrsplans der Bundesregierung trägt „Der Deutsche Fahrradpreis“ dazu bei, Good-Practice-Beispiele bei Entscheidungsträgern und Fachleuten bekannt zu machen. So dienen die eingereichten Beiträge bundesweit als Vorbild und Anregung für weitere Projekte und Maßnahmen der Radverkehrsförderung. Ein weiteres Ziel des Wettbewerbs ist es, das Image des Fahrrads in der Öffentlichkeit aufzuwerten und somit mehr Menschen in Deutschland zum Fahrradfahren zu bewegen.

Es werden vier Preise verliehen:

  • Die Fahrradfreundlichste Persönlichkeit
  • Infrastruktur
  • Service
  • Kommunikation

Mehr Infos