bis 14. Februar bewerben: Dorferneuerungspreis

Europäischer Dorferneuerungspreis 2020 unter dem Motto “Lokale Antworten auf globale Herausforderungen”

Die Bewerbungsphase endet am 14. Februar 2020.

Der Wettbewerb um den 16. Europäischen Dorferneuerungspreis ist geleitet von der Intention, besonders herausragende und beispielhafte Entwicklungs- und Erneuerungs­prozesse in ländlichen Gemeinwesen „vor den Vorhang“ zu bitten und – unter Berück­sichtigung der jeweiligen Ausgangsbedingungen, des ökonomischen und sozio-kulturellen Kontextes sowie der länderspezifischen Standards, Besonderheiten und Möglichkeiten – zu prämieren.