11. September: Gründerstammtisch

11. September: Gründerstammtisch

MAGIE – Makerspace Gießen in der Walltorstraße 57.

Impulszentrum und Umsetzungswerkstatt für neue Technologien

Am 11. September 2019 um 19.00 Uhr findet der Gründerstammtisch Gießen in einer neuen Gießener Institution statt: Dem MAGIE – Makerspace Gießen in der Walltorstraße 57. Der Makerspace ist ein Kooperationsprojekt der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), des Technologie- und Innovationszentrums Gießen (TIG) und der jungen Gießener Kreativ-Agentur flux – impulse und nimmt ab Oktober 2019 in den ehemaligen Flächen einer Druckerei seinen Betrieb auf.

Es ist ein für alle Interessierten zugänglicher Ort, an dem es ein vielschwelliges Angebot zu den neuen Technologien geben wird. Jeder Gast kann sich seinem Wissensstand entsprechend einbringen – vom Besuch einer Ausstellung über die Teilnahme an Workshops bis hin zur Arbeit am eigenen Projekt oder Prototyp. Bereits im Frühjahr 2018 fand (in anderen Räumlichkeiten) ein sehr erfolgreiches Pilotprojekt zum Thema 3D-Druck statt, jetzt wird es darüber hinaus auch z. B. um das Internet der Dinge (IoT), Mikroelektronik, Robotik und Künstliche Intelligenz gehen.

Beim Gründerstammtisch Gießen werden Nils Seipel und Johannes Schmid, Gründer der Agentur flux – impulse, MAGIE-Projektpartner und zuständig für Konzeption und Durchführung des Projektes, das Gesamtprojekt vorstellen und insbesondere auf die Angebote eingehen, die der Makerspace für Gründungsinteressierte und Startups bereithält. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Parkmöglichkeiten sind am Parkplatz Messeplatz / Ringallee vorhanden.

Nähere Informationen zum MAGIE – Makerspace Gießen sind auf der Webseite www.makerspace-giessen.de zu finden. Wer über alle Aktivitäten informiert sein möchte, kann sich dort auch für einen Newsletter anmelden.