Lokale Entwicklung im Gießener Land

Lokale Entwicklung im Gießener Land

Aufgaben, Projekte und Fördermöglichkeiten nach dem Regionalbudget – für Vereine, Initiativen und Kommunen

Das Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen lädt herzlich ein zur Veranstaltung “Lokale Entwicklung im Gießener Land – Aufgaben, Projekte und Fördermöglichkeiten nach dem Regionalbudget – für Vereine, Initiativen und Kommunen! am Samstag, 21. Sept. 2019, Beginn: 11.30 – 15.30 Uhr (Ankommen ab 11.00 Uhr) in Buseck-Großen-Buseck (Kulturzentrum, Am Schlosspark 2).

Dorfentwicklung benötigt Engagement – und Finanzierungsmöglichkeiten! Für die Attraktivität von Gemeinden und ein gutes Zusammenleben ist lokales Engagement, getragen von Vereinen, Initiativen, Gemeindevertretung und Unternehmen zentral – für Kultur und Umwelt, Wirtschaft und Soziales. Die Veranstaltung will das gemeinsame Problembewusstsein der in der Dorfentwicklung Engagierten stärken und transparent machen, welche Fördermöglichkeiten dafür hier und jetzt zur Verfügung stehen.

Dazu wollen wir in Buseck Akteure mit ähnlichen Interessen, Ideen und Zielen zusammenbringen. Ein Fachvortrag wird die Herausforderungen für ländliche Regionen benennen und Perspektiven aufzeigen. Vereine, Netzwerke und neue Initiativen aus dem Kreis Gießen erhalten Gelegenheit, ihre Ideen und Projekte vorzustellen und sich zu vernetzen.

Außerdem wird das Regionalbüro Gießener Land e.V. über konkrete Möglichkeiten der Förderung, insbesondere über ein neues Regionalbudget zur Kofinanzierung auch kleiner – bestehender und neuer – lokaler Projekte (Konditionen, Antragstellung etc.) informieren.
Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten. Sie richtet sich insbesondere an Aktive aus lokalen Initiativen und Netzwerken, der Vereinslandschaft, der lokalen Politik und Verwaltung und dem Wirtschaftsleben. Neben einem Überblick zu bestehenden Projekten soll vor allem Gelegenheit gegeben werden Ideen zu deren Weiterentwicklung und neue Projektideen vorzustellen – auch mit Blick auf eine spätere Entwicklung antragsreifer Vorhaben.

Mehr Informationen