Tag der Region 2018 mit Rekordteilnahme

Tag der Region 2018 mit Rekordteilnahme

eingetragen in: Aktuelles | 0

Zum 20. Jubiläum des bundesweiten Aktionstages gab es knapp 1200 Aktionen im Veranstaltungszeitraum; das waren so viele Anmeldungen wie noch nie zuvor. Aber nicht nur das: Seit vielen Jahren wird der Tag der Regionen von politischer Seite unterstützt und so ist es diesmal gelungen in zwölf Ländern die jeweiligen Landesministerinnen und Landesminister als Schirmherren zu gewinnen.

Besonders erfreulich war die Eröffnung des Tag der Regionen durch die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner zusammen mit dem Vorsitzenden des Bundesverbandes der Regionalbewegung Heiner Sindel am 22. September in Gießen.

„Nachhaltigkeit und Regionalität gehören ganz oben auf die politische Agenda“, so die Bundesministerin in ihrer Eröffnungsrede. Heiner Sindel stellte ihr die Initiativenlandschaft in Deutschland vor und sie zeigte sich begeistert von dem großen Netzwerk des Bundesverbandes.

An dieser Stelle ein herzlichen Dank an alle Akteure, die zum Erfolg des diesjährigen Tag der Regionen beigetragen haben!

(News aus dem Newsletter Ausgabe 16, Oktober 2018 des Bundesverbandes der Regionalbewegung e.V.)