Aktivpark Staufenberg eröffnet

Aktivpark Staufenberg eröffnet

Dank europäischer Fördermittel lädt der Aktivpark in Mainzlar nun zu Sport und Bewegung ein – für alle und kostenlos. Die neue Sportstätte bietet neben den Bolz- und Tennisplätzen, sowie der Eisstockanlage nun auch einen Reitplatz. Neu sind ebenfalls Beach Volleyball- und Fußballfeld, ein Barfußpfad, Traktorräder für Kraft-Ausdauer Training, Calisthenics Geräte und eine 100-Meter-Laufbahn.

„Noch ist der Aktivpark nicht ganz fertiggestellt, aber schon ziemlich weit“, sagte Staufenbergs Bürgermeister Peter Gefeller bei der offiziellen Eröffnung.

Insgesamt belaufen sich die Kosten des Aktivparks auf rund 350.000 Euro. Der Großteil der Kosten von 200.000 Euro konnten mit Fördermitteln aus dem LEADER-Förderprogramm finanziert werden. „Das ist keine Selbstverständlichkeit“, betonte Peter Gefeller. Das Projekt zeige den Nutzen der EU für die Menschen in der Region. Er bedankte sich bei allen Aktiven und beim Verein Region GießenerLand für das Engagement.

Mehr erfahren zur Eröffnung und dem Aktivpark: Aktivpark Lumdatal eröffnet (Gießener Anzeiger, 13.09.2020)

Einblicke in den Bau und Neuigkeiten zum Aktivpark: