Links zu Corona-Hilfen

Aktualisiert am 20. Mai 2021

Unsere Netzwerkpartner senden uns zahlreiche E-Mails mit Informationen zu Unterstützungsangeboten und finanziellen Hilfen während der Corona-Krise. Vielen Dank dafür.

Wir möchten die Informationen gerne übersichtlich zur Verfügung stellen. Deshalb haben wir sie gesammelt und  sortiert für Sie an dieser Stelle eingestellt. Zielgruppen sind unter anderem Unternehmen, Vereine, Naturschutz und Tourismus.

Wir aktualisieren die Seite regelmäßig, veröffentlichen aber nur uns zugesendete Informationen, stellen also keine eigenen Recherchen an.

Kommen Sie gut durch diese Zeit.

 

Kleine und mittelständische Unternehmen in Hessen

Beratungs- und Hilfsangebote

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen bietet aktuelle Informationen und Hilfsangebote zur Corona-Krise an. Aktuelle Informationen und Hinweise vom Landkreis Gießen zur Corona-Situation finden Sie hier.  Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen informiert ebenfalls individuell und via Newsletter über alle Angebote zur Hilfe und Unterstützung. Ansprechpartner ist Dr. Manfred Felske-Zech, Leiter Wirtschaftsförderung Tel.: 0641 9390 1767 Email: [email protected]

Aktuelle Informationen und Hilfen für Unternehmen erhalten Sie auf den Webseiten der Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen und der IHK Gießen-Friedberg. Eine guten Überblick zu Beratungsangeboten und Ansprechpartnern für Mittelhessen bietet auch das Regionalmanagement Mittelhessen.

Detalliertere Informationen:

  • 20. Mai 2021: Aus dem Newsletter der IHK-Gießen-Friedberg: Es gibt Neuigkeiten zum Impfen in Betrieben. Hier gibt es weiterführende Informationen.
  • 16. Februar 2021: Aus dem Newsletter der Wirtschaftsförderung Universitätsstadt Gießen: „Seit unserem letzten Newsletter, hat sich einiges getan. Aufgrund der vielfältigen Veränderungen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres, haben wir uns nochmal zu einer Gesamtübersicht entschlossen. Alle Programme wurde von uns auf weitere Gültigkeit und Veränderungen überprüft. In vielen Fällen habe wir auch direkt mit dem Ministerium Rücksprache gehalten. Wegen der Übersichtlichkeit (ca. 30 Programme), finden Sie diesmal den Newsletter als PDF-Datei beigefügt. Newsletter lesen. Wir freuen uns,  wenn es uns mit diesem Newsletter gelingt, Ihnen eine Übersicht über den aktuellen Stand der Fördermöglichkeiten zu verschaffen. Sollten Sie Fragen oder Informationsbedarf haben, lassen Sie es uns bitte wissen. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontakt: Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen
  • Die WI-Bank bietet das ergänzene Darlehen „Hessen Mikroliquidität“ an. Mit diesem Darlehen können kleine Unternehmen mit maximal 50 Mitarbeitenden (Vollzeitstellen) und Soloselbständige zusätzlichen Liquiditätsbedarf finanzieren, der durch die aktuelle Corona-Krise entstanden ist und zur Fortführung der unternehmerischen Tätigkeit zwingend erforderlich ist. Mehr Informationen.
  • Bei der Beantragung der Corona-Soforthilfe gibt es einige Tücken, unter anderem kann die Ermittlung des Personalschlüssels zur Schwierigkeit werden. Wie die IHK Reiner Neidhart, Geschäftsführer von Neidharts Küche, Karben, helfen konnte, sehen Sie hier in diesem Video.

 

Tourismus und Gastronomie

Informationen finden Sie beim Tourismusnetzwerk HESSEN und dem Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes. Auch der Deutsche Tourismusverband informiert zum Thema.

 

Landwirtschaft

Aktuelle Informationen und Ansprechpartner für die  Landwirtschaft haben das Ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen eingestellt.

 

Vereine

Das Land Hessen unterstützt auch im Jahr 2021 die hessischen Vereine mit dem Förderprogramm „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“ (Corona-Vereinshilfe). Mehr erfahren.

 

Digital lernen

Angebot der Volkshochschule Landkreis Gießen

Aktuelles Angebot „[email protected]“. Die vhs Landkreis Gießen bietet ein breites Bildungsangebot an Onlinekursen aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Beruf an.